- merima.ch - http://nonplusultra.kitchen -

Mandarinen Guetzli (II)

Dies ist eines meiner alten Rezepte, das lange halbfertig in meiner Schublade vergessen ging. Eine sehr einfache, aber mild-aromatische Ergänzung zum Afternoon Tea. Ein ähnliches Rezept hatte ich schon früher publiziert, aber diese kleinen Dinger sind süsser. 😉

Zutaten
Rezept

Alle Zutaten bis auf die Konfitüre mischen und einen Teigball bilden. In Frischhaltefolie einwickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Nach dem Abkühlen den Teig auf 3-4 mm dick auswallen und Guetzli ausstechen, z.B. Kreise, Blumen, usw. Die Guetzli auf ein Backblech geben und für 10 Minuten bei 160 Grad backen. Es ist wichtig, dass sie weiß bleiben und an den Rändern nicht anbrennen. Die fertigen Guetzli auf dem Backblech abkühlen lassen.

Sobald sie abgekühlt sind, je zwei Guetzli mit etwas Konfitüre zusammenkleben. Leicht drücken damit sich die Konfi gleichmässig verteilt.

Merium